Die günstigsten Diamant-Verlobungsringe können überhaupt keine Diamanten sein

Verlobungsringe weisen typischerweise Diamanten auf. Aber während Diamanten der beste Freund eines Mädchens sind, bedeutet das nicht, dass sie immer budgetfreundlich sind!

Viele Männer betonen die Suche nach einem erschwinglichen Diamant-Verlobungsring für ihre Braut, aber wie sich herausstellt, ist die beste Option vielleicht gar kein Diamant.

Was ist Moissanite?

Moissanite Edelsteine ​​wurden erstmals 1893 in einem Krater in Arizona von Henri Moissan, einem französischen Wissenschaftler entdeckt. Zuerst dachte Moissan, er hätte Diamanten entdeckt, aber später erkannte er, dass die Steine ​​keine Diamanten waren, weil sie aus Siliziumkarbid bestanden. Die natürlichen Moissanite-Steine, die Moissan entdeckte, waren unglaublich selten, deshalb werden die Steine, die man heute in Juweliergeschäften findet, meist in Labors hergestellt.

Moissanite sieht echten Diamanten sehr ähnlich , aber es ist viel weniger teuer. Aus diesem Grund wählen viele Paare , um Geld zu sparen. Andere Paare wählen Moissanite Ringe als eine Möglichkeit, einen umweltfreundlichen Verlobungsring zu kaufen. Bevor Sie diese Entscheidung treffen, ist es jedoch wichtig, die Unterschiede zwischen Moissanite-Edelsteinen und Diamanten zu verstehen.

Die günstigsten Diamant-Verlobungsringe können überhaupt keine Diamanten sein

Diamanten gegen Moissanite in Verlobungsringen

Viele Frauen träumen davon, einen Diamanten mit viel Glanz und Glanz zu haben, aber brillante Diamanten können ziemlich teuer sein. Zum Glück ist Moissanite noch brillanter als echte Diamanten , und sie sind ein Bruchteil des Preises. Moissanite ist bekannt für seine unglaubliche Brillanz, die sich in größeren Steinen bemerkbar macht. Kaufen Sie eine Moissanite ist der perfekte Weg, um das Aussehen, das Sie wünschen, ohne über das Budget zu gehen.

Einer der bemerkenswertesten Unterschiede zwischen Moissanite und Diamanten ist jedoch die Farbe. Es gibt keine Farbskala für Moissanite, aber viele dieser Steine ​​haben einen leichten gelben oder grauen Farbton, wenn sie unter natürlichem Licht stehen.

Sowohl Diamanten als auch Moissanit-Edelsteine ​​haben beeindruckende Werte auf der Mohs-Härteskala, die die Härte verschiedener Steine ​​bewertet. Diamanten haben eine perfekte 10 Bewertung, aber Moissanite ist nicht weit hinter 9,25, was sie ideal für den Alltag macht. Obwohl Moissanite-Edelsteine ​​nicht so hart wie echte Diamanten sind, gibt es keinen großen Unterschied zwischen diesen beiden Bewertungen, also sollte Moissanite genauso gut bestehen. In der Tat ist eine Bewertung von 9,25 höher als bei jedem anderen Edelstein, der in Schmuck verwendet wird, einschließlich Saphire, Rubine und Smaragde.

Die günstigsten Diamant-Verlobungsringe können überhaupt keine Diamanten sein

Wie bereits erwähnt, sollten umweltbewusste Kunden wissen, dass sehr umweltfreundlich ist, da es in einem Labor hergestellt wird und nicht von der Erde abgebaut wird. Wenn Sie Moissanite kaufen, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, ob der Stein konfliktfrei ist oder ob Sie in die Abbaumethoden schauen, mit denen Sie Ihren Diamanten gefunden haben.

Obwohl es zwischen Moissanite und echten Diamanten einige Unterschiede gibt, sind sie selbst für Leute in der Industrie sehr schwer zu unterscheiden. Wenn Sie einen suchen, ist ein Moissanite-Ring die perfekte Wahl!

Um mehr über andere Diamantalternativen zu erfahren, sehen Sie sich unsere !

Die günstigsten Diamant-Verlobungsringe können überhaupt keine Diamanten sein

Leave a Reply