Ein Juwel einer Auktion, die ₤ 20M erreichen könnte

Ein Juwel einer Auktion, die ₤ 20M erreichen könnte

Ein Juwel einer Auktion, die ₤ 20M erreichen könnte
Ein sehr seltener Stein mit fast makelloser Klarheit und unvergleichlicher Farbe wird bei Christie’s Auktion “Magnificent Jewels” in Genf, Schweiz, zu sehen sein. Der birnenförmige Diamant wurde von Experten als “einer der perfektesten Diamanten der Welt” bezeichnet. Es wiegt 101,73 Karat und dürfte den Rekordverkauf des Erzherzogs Joseph Diamond im Vorjahr (ein 76-Karat-Diamant, der für 21,5 Millionen Dollar verkauft wurde) durchbrechen.

Sein erwartetes endgültiges Angebot? Rund 30 Millionen Dollar (oder 20 Millionen Pfund Sterling / 28 Millionen Schweizer Franken).

Vielleicht, was diesen besonderen Diamanten so bedeutend macht, ist, dass er unter Typ II a fällt. Jemand aus der Zeitschrift JCK Magazin der Diamantenindustrie beschreibt es als “eins für die Bücher”, denn weniger als zwei Prozent der Diamanten in der Welt schaffen es in die Kategorie II a Kategorie.

Der Stein stammt aus einer Mine, die De Beers in Botswana besaß. Der Stein wurde aus einem 236 Karat schweren Rohdiamanten in seine heutige Birnenform geformt. Christie’s Vertreter sagten, dass es völlig symmetrisch ist, mit einer seltenen Art von Brillanz.

Ein Juwel einer Auktion, die ₤ 20M erreichen könnte

Leave a Reply