Ein Leitfaden für Palladium-Ringe

Viele Paare wollen das Aussehen von teuren Metallen wie Gold und Platin ohne den höheren Preis; Die Attraktivität alternativer Metalle ist gestiegen, da die Käufer auf sparsamere Optionen setzen, die das Aussehen und den Stil ihrer bevorzugten metallischen Farbtöne nachahmen. Eines der beliebtesten neuen Metalle auf dem Markt ist ein Beinahe-Tip für teures Platin. In der Tat sitzt dieses Metall in der Nähe von Platin auf dem Periodensystem der Elemente, da es viele der gleichen Eigenschaften teilt. Also, was ist das glänzende neue Mainstream-Must-Have-Metal? Palladium natürlich!

Stellen Sie sich Palladium als kleine Schwester des Platins vor. Wie Platin ist Palladium extrem haltbar und hat einen ähnlichen silberweißen Glanz . Nach Angaben der dieses Metall nach dem Asteroiden Pallas (benannt nach der griechischen Göttin der Weisheit) benannt. Das Metall wurde entdeckt, als William Wollaston “normales Platin in Königswasser (Salpetersäure + Salzsäure) löste und nicht alles in Lösung ging.” Das übrig gebliebene Metall aus der Lösung war Palladium.

Palladium wird oft mit Gelbgold gemischt, um weißes Gold zu erzeugen. Obwohl Palladium nicht so stark wie Platin ist, ist es immer noch eine dauerhafte Wahl für Eheringe und Verlobungsringe. Das Metall läuft nicht an und Kratzer, die durch den täglichen Verschleiß entstehen, können leicht vom Metall entfernt werden. Die beste Eigenschaft von Palladium für Käufer sind jedoch die Kosten. Platin ist das teuerste Metall auf dem Markt, aber Palladium bietet ein ähnliches Aussehen mit einem niedrigeren Preis.

Während Palladium für Hochzeits- und Verlobungsringe immer beliebter wird, haben sich vor einigen Jahren angesagte Prominente auf dieses Metall eingelassen. Daily Mail trug Christina Hendricks von Mad Men eine Palladiumkette zu den 2011 Emmy Awards. Und auch Kelly Osbourne und Modedesignerin Vivienne Westwood haben Palladiumstücke getragen.

Wenn Sie Palladium für Ihre Verlobung oder Ihren Ehering in Betracht ziehen, sollten Sie Folgendes über das Styling und die Pflege dieses Metalls wissen:

Palladium kostet etwa die Hälfte des Platinpreises.

Wenn Sie Palladium über Platin wählen, sparen Sie viel Geld. Ein einfaches Palladium-Band kostet etwa die Hälfte eines ähnlichen Rings aus Platin. Das Geld, das Sie sparen, kann für Diamantakzente oder andere erstaunliche Details verwendet werden! Wenn du das Metall als Kulisse für einen Verlobungsring verwendest, kannst du vielleicht mehr für diesen Herzstückdiamanten budgetieren!

Wählen Sie Palladium, wenn Sie Allergien haben.

Wie Platin ist . So können Menschen mit empfindlicher Haut und Allergien dieses Metall ohne Sorgen tragen!

Palladium: Die leichtere Seite.

sowohl in Farbton als auch in Gewicht – als Platin. Wenn Sie einen Ring wollen, der sich nicht so stark anfühlt, wählen Sie Palladium über Platin.

Universell schmeichelhaft.

Jeder kann eine Palladium-Einstellung rocken. Dieser Metallton ist auf der kühleren Seite, aber das bedeutet nicht, dass Sie Palladium nicht wählen können, wenn Sie einen wärmeren Teint haben. Um die Einstellung aufzuwärmen, können Sie Palladium mit gelben oder roségoldenen Kanten kombinieren.

Ja, Sie können die Größe von Palladium ändern.

Fingergrößen können sich ändern, wenn wir an Gewicht zunehmen oder abnehmen, und Eheringe müssen in der Größe angepasst werden. Einige Metalle wie Wolfram können nicht in der Größe geändert werden. Glücklicherweise kann Palladium jedoch in der Größe verändert werden. Seien Sie sicher, einen seriösen Juwelier zu benutzen, der erfahren ist, mit diesem Metall zu arbeiten.

Reinheit?

Beim Kauf von Metallen wie Gold kann die Reinheit das Aussehen und die Qualität des Rings beeinflussen. Typischerweise wird Gold mit anderen Metallen gemischt, um die Haltbarkeit dieses weichen Metalls zu erhöhen; 18 Karat oder 14 Karat Gold ist der Standard für edlen Schmuck. Es ist jedoch nicht notwendig, dass Palladium mit anderen Metallen gemischt wird, daher sollte ein Palladiumband mit PD oder PALL gestempelt werden.

Ein wartungsarmes Metall.

Palladium trübt nicht und Kratzer oder Dellen im Metall können von einem Juwelier ausgebürstet werden. Zu Hause ist dieses Metall extrem wartungsarm und kann mit Seife und warmem Wasser gereinigt werden.

Käufer, die die elegante, weiße Raffinesse von Platin wollen, aber den hohen Preis für das seltene Metall nicht bezahlen können, können sich für Platinum Dupe: Palladium entscheiden. Dieses neue Must-Have-Metall ist leichter in Farbe und Gewicht, bietet aber ein ähnliches Aussehen für ein niedrigeres Budget. Palladium bietet eine dauerhafte Einstellung für Diamanten und Edelsteine ​​und ist hypoallergen für Menschen mit empfindlicher Haut. Während Platin das teuerste und luxuriöseste Metall ist, ist Palladium die “kluge” Wahl für preisbewusste Käufer, die Geld für ihren echten Geldbeutel sparen wollen: das Diamant-Herzstück!

Ein Leitfaden für Palladium-Ringe

Leave a Reply