Gold & Silber: Sollten Sie in Rohstoffe investieren?

Seit über 6000 Jahren haben die Menschen versucht, Gold und Silber zu besitzen. Tatsächlich wurden Goldschätze aus dem Jahr 4000 v. Chr. In alten Grabstätten in Bulgarien gefunden. Um 3000 v. Chr. Begann man in der Türkei aktiv mit dem Abbau von Silber. Für Hunderte von Jahren wurde Gold als Währung verwendet, und bis 1944 verwendete die Welt Gold als Reservewährung. Aber auch wenn sie nicht mehr als Zahlungsmittel weit verbreitet sind, werden diese Edelmetalle weiterhin als weise Finanzanlagen angesehen.

Warum entscheiden sich immer noch so viele Menschen für diese beiden Metalle? Hier sind einige der Gründe.

Vielfalt

Die erste Regel der Anlage ist, dass ein diversifiziertes Anlageportfolio für den Anleger ein geringeres Risiko birgt. Hinzufügen von Silber oder Gold ist eine einfache Möglichkeit, Vielfalt zu einem vollständigen Portfolio einschließlich Immobilien, Aktien, Bargeld, Anleihen und Rohstoffen hinzuzufügen.

Stetige Nachfrage

Silber und Gold werden verwendet, um viele Produkte zu schaffen, daher wird es immer eine Nachfrage nach diesen Metallen geben. and are used to make electronics, dental fillings, solar panels, kitchenware, and even art. und werden neben Schmuck auch zur Herstellung von Elektronik, Zahnfüllungen, Solarzellen, Küchengeräten und sogar Kunst verwendet. Obwohl die Nachfrage im Laufe der Zeit schwanken kann, ist es sehr unwahrscheinlich, dass sie jemals vollständig verschwinden wird. Daher sind Edelmetallrohstoffe eine risikoärmere Anlage.

Gold & Silber: Sollten Sie in Rohstoffe investieren?

Liquidierbar

of many investments is questionable. Die vieler Investitionen ist fraglich. Obwohl eine seltene Buchsammlung von einem Schätzer für Tausende von Dollar geschätzt werden kann, kann es schwierig sein, jemanden zu finden, der den vollen Schätzwert bezahlt. Die Sammlung hat keinen Wert, es sei denn, Sie haben jemanden, der sie kaufen möchte. Im Gegensatz dazu sind Gold und Silber sehr liquide, so dass Ihre Investition schnell in Bargeld umgerechnet werden kann, in der Regel zu ihrem vollen Wert.

Notfallwährung

. Obwohl Gold und Silber nicht offiziell als Währungen verwendet werden, betrachten viele Menschen auf der ganzen Welt diese Metalle als Formen der . Warum? Der Wert der Papierwährung kann nach einer Naturkatastrophe, einem Bürgerkrieg oder einer wirtschaftlichen Wende innerhalb eines Landes sinken, und in diesen schwierigen Zeiten werden sich die Menschen zu Gold oder Silber wandeln, weil es als stabil angesehen wird.

Wert steigt mit Inflation

Der Wert aller Rohstoffe, einschließlich Gold und Silber, steigt mit der Inflation, was bedeutet, dass der Wert von Gold und Silber im Laufe der Zeit weiter steigen wird. Denken Sie jedoch daran, dass die Inflation nur einer der Gründe ist, warum der Wert dieser Metalle steigt. Auch ohne Inflation glauben Experten, dass die Silber- und Goldwerte aufgrund der Nachfrage von Menschen auf der ganzen Welt immer noch deutlich steigen werden.

Nun, da Sie die Vorteile kennen, sind Sie bereit, in Gold oder Silber zu investieren? Es gibt viele Möglichkeiten, um in diese beiden Metalle zu investieren. Anleger können Anteile an einem Gold- oder Silberunternehmen kaufen oder in einen börsengehandelten Gold- oder Silberfonds investieren. . Aber eine der beliebtesten Möglichkeiten, in diese Metalle zu investieren, ist es, sie direkt in Form von Münzen, Barren oder kaufen . Der beste Teil der letzteren Option ist, dass es nicht nur eine kluge Investition, sondern auch eine funktionelle Investition ist. Gold oder Silber Schmuck kann getragen werden, so dass Sie diese langfristige Investition sinnvoll nutzen können!

Gold & Silber: Sollten Sie in Rohstoffe investieren?

Leave a Reply