Was ist der Unterschied zwischen einer Pave & Micro Pave Einstellung?

Einer der beliebtesten und trendigsten Stile für Verlobungsringe ist ein Designelement namens Pavé. Während der französische Begriff Extravaganz vermuten lässt, zeichnet die wahre Bedeutung ein klares Bild der überraschenden Inspiration dieses Einstellungsstils: Pflaster. Eine Pavé- oder Micro-Pavé-Fassung ist mit einer Linie aus Diamanten oder Edelsteinen besetzt, die tief in die Rillen des Bandes eingelassen sind, um einen nahtlosen Look zu schaffen, der an den Kopfsteinpflaster einer Straße erinnert.

, in dem die Juwelierin Jessica Poole zitiert wurde, war der Typ des Setzens in den 1940er Jahren in Mode. Während alle Trends wieder in Mode kommen, avancierte Pavé in den 1970er Jahren zum Must-have. Wie jedoch Poole in dem Artikel bemerkte, hat sich die Art und Weise, wie Juweliere die Steine ​​gepflastert haben, entwickelt. Traditionelles Pavé lässt die Zacken, die den Stein halten, auffälliger erscheinen, sagte Moore der Times in dem Artikel, während das modernere Mikropavé nahtloser wirkt.

Prong Prominenz ist der einzige bemerkenswerte Unterschied zwischen Micro-Pavé und Pavé. Während beide Einstellungen Diamanten und Edelsteine ​​innerhalb der Band oder Einstellung enthalten, können Mikro-Pavé-Einstellungen mit kleineren Steinen feiner gestaltet werden. Da die Zinken in einer traditionellen Pavé-Fassung ausgeprägter sind, können sie auch mehr Schutz bieten, so dass dieser Setzstil die beste Wahl für größere Karatdiamanten sein könnte. Die Entwürfe sind jedoch in jeder anderen Hinsicht identisch.

Mikro-Pavé gegen Pavé

Wie wählen Sie zwischen dem eher metallischen Pavé und den subtilen und stromlinienförmigen Micro-Pavé-Details? Da Pavé in der Regel mehr sichtbare Zacken aufweist, kann es auch härtere Diamanten als eine Mikroeinstellung enthalten. Aus diesem Grund kann der Pavé-Design-Stil teurer sein als die zierlicheren Micro-Pavé-Details. Wenn Sie dieses Aussehen wollen, aber kein größeres Budget haben, entscheiden Sie sich für das preisgünstigere Mikropavé.

Während Pavé ist eine gute Wahl für mehr Glanz, um Pops von Farbe oder um kühneren Looks zu erstellen, bietet Micro-Pave nur einen Schimmer von Detaillierung und Glanz. Die Mikrodetails sind weniger dramatisch, zurückhaltender. Beides sind schöne Möglichkeiten, komplizierte Details zu integrieren und das Interesse an einem Ring zu erhöhen. Letztendlich hängt die Wahl der Einstellung jedoch vom Budget, Stil und der Vorliebe ab.

Was ist der Unterschied zwischen einer Pave & Micro Pave Einstellung?

Pavé und Micro-Pavé Design Optionen

Pavé- und Micropavé-Details sind nicht auf funkelnde Straßen in einem Ring beschränkt; Diese Designelemente können auch für Halos verwendet werden, die einen Mittelstein umgeben. Ein Pavé oder Micropavé-Halo schafft einen funkelnden Kreis von Edelsteinen oder Diamanten um den zentralen Stein; Dieses Halo-Design wird verwendet, um Karat Gewicht auf das Herzstück hinzuzufügen oder kann nur als Rahmen verwendet werden, um das Auge auf den dominanten Stein zu ziehen.

Die Schönheit und Beliebtheit von Pavé- oder Micropavé-Details wird von der Kopfsteinpflasterung dieser Designelemente bestimmt. Diesen Trend zu erfassen, funktioniert am besten, wenn alle Steine ​​eine ähnliche Farbe und Größe haben. Dies schafft die stromlinienförmige Schönheit, die Mikropavé definiert. Wie Stile haben sich entwickelt, einschließlich der Interpretation von Pavé oder Micro-Pavé-Details.

Gemischte Medien

Traditionelle Pavé- und Mikropavé-Einstellungen weisen eine Art und einen Farbton auf. Alle verwendeten Diamanten müssen eine ähnliche Farbe und Größe haben, wenn sie in einer Pavé-Fassung verwendet werden, und die gleiche Regel gilt für bunte Edelsteine. Cabochon-Stücke aus Steinen und Perlen können für Pavé- oder Micro-Pavé-Details verwendet werden. Obwohl dies keine traditionelle Wahl für das Setting ist, nickt diese nicht traditionelle Übersetzung dem Vintage-Glamour. Pavé-Perlen können auch verwendet werden, um einen weichen Heiligenschein um jeden Stein zu schaffen und um eine antike Kamee-Inspiration zu schaffen.

Auch die heutigen Pavé-Einstellungen weichen oft von der Tradition ab, und viele Käufer verwenden wechselnde Farbtöne von Steinen, um dramatische Pavé-Designs zu kreieren. Wählen Sie weiße Diamanten und bunte Edelsteine, um Pavé-Muster innerhalb einer Band zu erstellen. Verwenden Sie zahlreiche Farbtöne oder nur zwei kontrastierende Steine.

Was ist der Unterschied zwischen einer Pave & Micro Pave Einstellung?

Pavé ist Französisch für Pflaster, und dieser Einstellungsstil kann verwendet werden, um schillernde Details zu schaffen, die den Kernstein eines Ringes zur Schau stellen. Während traditionelle Pavé-Einstellungen eine dramatischere Kopfsteinpflaster-Erscheinung bieten, können Mikro-Pflaster-Einstellungen verwendet werden, um kleinere Details zu erzeugen. Beide Stile sind schön, trendy und fügen dem Ring eine Dimension hinzu, aber die Wahl zwischen dem traditionellen Pavé und dem kleineren Mikropavé dreht sich alles um persönlichen Stil und Budget. Egal für welchen Setzstil Sie sich entscheiden, Pavé-Details ebnen den Weg für schöne und zeitlose Verlobungsringe.

Was ist der Unterschied zwischen einer Pave & Micro Pave Einstellung?

Leave a Reply