Was ist ein I2 Clarity Diamond?

Alle Diamanten sind einzigartig, und ihre Unterschiede helfen, den Wert, die Seltenheit und die Schönheit jedes Steins zu unterscheiden. Nicht alle Diamanten sind im Preis astronomisch, weil die Größe, die Struktur und sogar die kleinsten Unvollkommenheiten die Kosten beeinflussen können. Für Käufer, diese winzigen Flecken-Regel durch ihre gemessenen , .

Für Käufer mit einem engeren Budget scheint die Klarheit des Diamanten I2 ideal zu sein. Diese minderwertigen Diamanten bieten einige günstige Preise. Aber ist die niedrigere Klasse den Preis wert? Hier finden Sie alles, was Sie über diesen Klarheitsgrad wissen müssen und wie Sie ein schlauer Käufer bei der Auswahl von losen Steinen sein können.

Die Diamond Clarity-Bewertungsskala

Alle Diamanten, die von einem unabhängigen gemmologischen Labor zertifiziert wurden, werden hinsichtlich ihrer Klarheit überprüft und bewertet. Die Top-Institutionen sind:

Jedes Labor untersucht einen Stein unter Vergrößerung, um interne und externe Fehler zu erkennen. Nachdem alle Fehler bemerkt wurden, wird eine Note vergeben.

Clarity Grade reichen von Flawless (FL), internally Flawless (IF), sehr sehr leicht enthalten (VVS), sehr leicht enthalten (VS), leicht enthalten (SI) und enthalten. Die meisten dieser Grade enthalten auch eine Bezeichnung von 1 oder 2, wie VVS1 oder SI2.

Ein Diamant mit einem (I) bedeutet, dass

Laut Beyond the 4C sollten sich Käufer bei der Auswahl eines Diamanten mit einem niedrigen Reinheitsgrad nicht scheuen, da

Die Grundlagen von Diamond Clarity I2

Diamanten, die einen Reinheitsgrad von I2 haben , haben bei der Vergrößerung offensichtliche Schönheitsfehler und Einschlüsse. Einige dieser Einschlüsse könnten sogar für das bloße Auge sichtbar sein. Diese Diamantqualität könnte weniger glitzern als ihre makelloseren Gegenstücke. Der Käufer könnte eine Trübung in der Struktur des Diamanten bemerken. Mit der Reinheit I2 der Diamantklarheit bedeuten die sichtbaren Fehler, dass der Stein weniger wertvoll ist. Der Preis des Steines spiegelt diese Abwertung wider.

Was ist ein I2 Clarity Diamond?

sind die niedrigste empfohlene Reinheit für edlen Schmuck.

Warum sollten Sie nicht I2 Clarity Grades Diamanten kaufen

Wenn Sie einen größeren Karatstein wünschen, aber Ihr Budget ist begrenzt, dann müssen Sie die Klarheit oder den Schnitt des Steins opfern. Die meisten Käufer möchten nicht in einen schlecht geschnittenen Diamanten investieren, da der Schnitt die Brillanz stark beeinflusst und auch das Aussehen und die Form des Steins beeinflussen kann. Aus diesem Grund entscheiden sich einige Käufer einfach dafür, die Klarheit herabzustufen. Aber ist es wirklich die Kosten wert, einen unreinen Stein zu haben?

Brilliance bietet keine losen Diamanten mit einem Reinheitsgrad unter I1, da die strukturelle Integrität des Diamanten beeinträchtigt sein könnte. Achten Sie beim Betrachten eines Diamond Clarity I2 bei einem Händler darauf, den Juwelier zu bitten, den Diamanten unter Vergrößerung zu betrachten. Wenn die Fehler mit bloßem Auge sichtbar sind, können Sie mit den offensichtlichen Unvollkommenheiten leben? Fragen Sie, wie alle Fehler die Haltbarkeit und strukturelle Integrität des Diamanten beeinflussen.

Während die Klarheit Brillanz, Glanz und Transparenz beeinflusst, entscheiden sich Käufer oft dafür, dieses “c” herabzustufen, um Geld zu sparen oder sich sogar ein größeres Karat zu leisten. Diamanten, die aus Gründen der Übersichtlichkeit mit einem Eingeschlossenen (I) bewertet werden, haben oft sehr deutliche Fehler unter Vergrößerung, weshalb Sie nichts niedriger als ein I1-Reinheitsgrad kaufen sollten. I2 Klarheit Diamanten haben mehr Fehler und Mängel beeinträchtigen die Schönheit des Diamanten. Qualitätsdiamanten halten ein Leben lang, also wenn Sie einen Stein für sich selbst oder für jemand anderen wählen, stellen Sie sicher, dass Sie diesen Diamanten wert sind!

Was ist ein I2 Clarity Diamond?

Leave a Reply