Was sind HPHT Diamanten?

Was sind HPHT Diamanten?

Entworfen in den 1950er Jahren, um die Diamantenindustrie lukrativer zu machen, hat der Prozess der Schaffung von Hochdruck-Hochtemperatur-Diamanten (HPHT) tatsächlich einen negativen Einfluss auf die heutige Industrie. HPHT-Diamanten sind weniger teuer als ihre natürlichen Gegenstücke und entwickeln nach diesem Prozess eine wesentlich bessere Farbe.

Unternehmen kaufen billigere, weniger begehrte Diamanten, führen sie durch den HPHT-Prozess und verkaufen die daraus resultierenden (und besser aussehenden) Edelsteine ​​zu einem viel höheren Preis. Das HPHT-Verfahren ermöglicht es den Herstellern, fehlerhafte oder verfärbte Diamanten auszuwählen und sie zu wünschenswerteren farblosen, rosafarbenen, blauen oder kanariengelben Diamanten zu verändern.

Verarbeiten:
Um den Prozess, der tief in der Erdkruste stattfindet, nachzubilden, werden HPHT-Diamanten in speziellen Maschinen in einem Labor extrem hohen Temperaturen und Drücken ausgesetzt. Die Temperaturen steigen auf bis zu 2.600 Grad Celsius, um die natürliche Hitze in der Erde zu imitieren, die notwendig ist, um einen natürlichen Diamanten zu erzeugen. Die exorbitanten Kosten für die Energie und die Maschinen, die zur Ausführung einer solchen Aufgabe erforderlich sind, führen zu einem sehr wünschenswerten (und lukrativen) Produkt – einem farblosen Diamanten.

Sorgen:
Da viele Verbraucher den “größten und besten” Diamanten kaufen wollten, wuchs die Nachfrage nach HPHT-Diamanten. Diese verbesserten Steine ​​ermöglichen es den Verbrauchern, einen größeren Stein mit besserer Farbe für weniger als das, was sie für einen natürlichen Diamanten der gleichen Spezifikationen bezahlen würden, zu bekommen – aber um welchen Preis? Der Kauf von HPHT-Diamanten wird aus verschiedenen Gründen nicht empfohlen. Diese verstärkten Steine ​​können bei genauer Betrachtung Farbspuren aufweisen, die von der Seite des Steins sichtbar sind. Sie neigen auch dazu, etwas von ihrem ursprünglichen Gewicht und ihrer Klarheit während des Prozesses zu verlieren. Noch besorgniserregender ist, dass HPHT-Diamanten magnetisch sind und manche sogar durch Magnetkraft aufgenommen werden können!

HPHT kann nur auf Diamanten mit hoher Reinheit (VVS1, VVS2, VS1, VS2 und fehlerfrei) verwendet werden, da der extreme Druck und die extreme Temperatur dazu führen können, dass Diamanten mit Einschlüssen oder Brüchen während des Prozesses explodieren.

Antworten von der GIA:
Es ist schwierig, natürliche Diamanten von HPHT-Steinen zu unterscheiden, daher kaufen manche Verbraucher versehentlich erweiterte Diamanten, weil sie denken, dass sie echt sind. Das Gemological Institute of America (GIA) wollte Abhilfe schaffen, um potenziellen Käufern zu zeigen, ob sie einen natürlichen Stein oder einen verbesserten Stein sehen. Ein Team, das vom Forschungsdirektor des GIA, Dr. Wuyi Wang, geleitet wurde, brachte Diamanten durch eine Flut von Tests, um anzuzeigen, ob sie natürlich waren oder nicht. Sie entdeckten, dass fortgeschrittene spektroskopische Techniken verwendet werden mussten, um HPHT von den natürlichen Diamanten zu unterscheiden. Ein Instrument, das DiamondView genannt wird, wird verwendet, um synthetische Diamanten zu entdecken, indem es nach einzigartigen spektroskopischen Verifizierungsmerkmalen wie einem Mangel an natürlicher Körnung in dem Stein sucht.

Fazit:
Viele Unternehmen auf der ganzen Welt experimentieren mit HPHT-Behandlungen, und nicht alle markieren diese verbesserten Steine ​​mit der richtigen Identifizierung. Daher wird es für Industrieprofis und GIA-Forscher immer schwieriger, zwischen HPHT und natürlichen Diamanten zu unterscheiden. Die Forscher am GIA entwickeln weiterhin neue Techniken, um HPHT-Edelsteine ​​zu identifizieren, aber es ist eine Herausforderung, mit der sich entwickelnden Technologie Schritt zu halten.

In einer Pressemitteilung sagten GIA-Vertreter, dass HPHT-Diamanten “nur in sachkundigen, erfahrenen, voll ausgestatteten gemmologischen Labors nachgewiesen werden können. Leider ist es noch nicht möglich, alle mit HPHT behandelten Diamanten eindeutig zu identifizieren, obwohl wir glauben, dass die große Mehrheit in einem gut ausgestatteten Labor mit qualifiziertem Personal und umfangreichen gemmologischen Daten nachweisbar ist. ”

Was sind HPHT Diamanten?

Leave a Reply